Donnerstag, 27. Oktober 2016

Lieber spät als nie - My Cuddle me :)

Tja, ich hab sie nun endlich auch. Einen My Cuddle Me Cardigan, früher nannte man das auch Strickjacke ;)

 
Ich wollt dieses Schnittmuster schon ewig ausprobieren, aber nun erst zum Winter hin ist es etwas geworden.
Ich bin nämlich über den tollen Strick "Max" von Swafing gestolpert und habe ihn inzwischen in fast allen Farben vernäht. Auch den etwas dickeren "Moritz" hab ich für meine Jungs hier.
Genau genommen ist das einfach der doppellagige "Max". ich bin gespannt, wie der sich verarbeiten lässt.

 

Ich hab nämlich eigentlich eine kleine Strickphobie, inzwischen Gott sei dank geheilt. Im Sommer hatte ich 2 Pullis aus ganz zarten Strick genäht, die sich aber alle unten den Armen und auf den Schulternähten gleich wieder auflösten, nach einigen Reparaturen haben die Pullis das zeitliche gesegnet :(



Aber inzwischen liebe ich Strick und möchte euch einige Tipps ans Herz legen:
- auch wenn viele gerne schnell Nähen: nur fix mal mit der Overlock nähen ist nicht immer die beste Idee. Auflösegefahr an den Stellen, wo das Overlock Messer zum Einsatz kommt (insbesondere an den Übergangen unter den Armen und den Schultern!) Fast jede normale Nähmaschine hat ja einen Stretchstich und damit meine ich nicht, den 3-fach Stich, sondern einen engen, nach hinten versetzten Zickzack. Also wäre mein Tipp: näht Strick mit so einem Stich zusammen und versäubert dann alles schön mit der Overlock bzw. einem Overlockstich.
- für noch mehr Stabilität kann man aber auch noch die Schulterpartie und 10 cm unter den Armen mit dem 3-fach Stich noch mal extra stabilisieren.
- Und am allerbesten gegen reißen und ausleihern: Direkt in die Schulternaht etwas Framilon Band einnähen, wenn nicht zur Hand, ein schmales Ripsband, oder ein schickes Satinband oder was ihr sonst noch rumflattern habt.
- Sanftes Bügeln schadet auch nie, hilft perfekt gegen gewellte Nähte, auch etwas Dampf verträgt Max und Moritz, aber keine starke Hitze.


Vielleicht habt ihr auch Lust bekommen, mal was aus Strick zu nähen? Habt ihr schon eine Idee, was ihr daraus zaubern könntet?

Ich habe noch mal Max nachbestellt und möchte mir noch ein schönes Strickkleid nähen!

Ganz liebe Grüße

--
Stoff: Strick Max von Swafing in pink meliert, gekauft bei Michas Stoffecke
http://www.michas-stoffecke.de/product_info.php/products_id/156639

Schnittmuster: My Cuddle Me von Schaumzucker
http://de.dawanda.com/shop/schaumzucker

--
Verlinkt bei RUMS
http://rundumsweib.blogspot.de/

Dienstag, 25. Oktober 2016

Game on!

Für unsere super coolen Kindergarten Rocker durfte ich richtig große-jungs-taugliche Plotts testen!


 
Schon lange wollte ich für Shhhout plotten und voilá, manchmal muss man eben Glück haben :)



Entstanden sind bei uns 3 coole Raglan Shirts von Klimperklein, 2 noch extra versehen mit einer coolen Kapuze von der Klimperklein Jacke. Natürlich noch mit Ösen und Hoodie Bändern, die ich einfach unten an der Halsnaht mitgefasst habe, also nur Deko. Coole Deko. Und noch Covernähte dazu, yes! 



Passenderweise hatte ich noch so einen tollen Spiele-Jersey von Swafing da, den hatte ich im Sommer mal gekauft und hab ihn noch in Petrol da. Ich finde die Plotts hammer schick. Den "Level Up to Kindergarten" habe ich selbst aus den Buchstaben de ganzen Plottserie gebaut, die waren da praktischerweise alle dabei. Schaut euch ruhig mal die ganzen Plotts an, gerade für Familien, die Zuwachs erwarten, sind da noch tolle Motive dabei!

Ab mit den schicken Shirts zu den heutigen Blog Partys und noch einen schönen Abend :)

Ganz liebe Grüße

--
PS: Die coolen Plotts gibt's auch grad noch zum Einführungspreis
http://shhhout.de/

Und hier gibt's den tollen Raglan Schnitt von Klimperklein
http://www.klimperklein.com/

--
Verlinkt bei HOT
http://handmadeontuesday.blogspot.de/

Creadienstag
http://www.creadienstag.de/

und Dienstagsdinge
http://handmadeontuesday.blogspot.de/



Donnerstag, 20. Oktober 2016

Eine Burda Bluse

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Burda Bluse vorstellen. Ein sehr cleaner Schnitt mit einigen Fältchen vorn am Ausschnitt, was ich sehr mag. Ich bin ein großer Fan von klaren, schlichten Schnitten mit genau dem richtigen Etwas. Ein kleiner Twist gehört immer dazu. Das darf auch mal romantisch-verspielt sein, z.B. zeige ich euch die Tage eine feine MyCuddle Strickjacke mit Volants,  herrlich.


Diesen Blusenschnitt habe ich schon vor langer Zeit gekauft, aber er hat lange auf den richtigen Stoff gewartet. Diesen hier hatte im Sommer Sale bei Stoffe.de für 7 Euro pro Meter gekauft (ich habe selbstverständlich sofort noch 2m gebunkert, als ich ihn dann da hatte.... :)))) Da wird noch ein Maxirock draus).

 
 
Der Stoff ist ultraglatt. D
er flutsche unter der Maschine weg wie nix gutes. An jede freie Ecke habe meine Beschwerer drauf gepackt. Am schönsten war das Herstellen des Einfassbandes für den Halsausschnitt ;) Was habe ich gejammert ;)
Das Stöffchen ist so sensibel, dass man ihn nur mit der niedrigsten Stufe bügeln darf, und die gebügelten Falten sind im Nu auch schon wieder weg.

 
Da mir der Schnitt aber sehr gut gefällt, habe ich schon bei Stoffe.de wunderschöne Seiden-Einfassbänder gebunkert und hier liegen noch 2 wunderschöne Viskosestoffe bereit. 2 richtige Schätzchen von Stoff und Stil und es juckt mich schon sehr, in den Fingern loszulegen :)

 
am Schnitt werde ich aber beim nächsten Mal schauen, dass ich die Ärmel etwas großzügiger schneide. Burda neigt doch arg zu schmalen Ärmel. Ich schleppe aber seit Jahren kleine Kinder mit mir rum, und das ist nicht grad förderlich für grazile Ärmchen ;)

 
Ab damit zu RUMS mit dem hübschen Stück und ich geh dort jetzt auch erst mal stöbern was die anderen Nähverrückten alles gezaubert haben.

Ganz liebe Grüße!

--

Schnittmuster: Burda Carmenbluse NR. 135-102014-DL
http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/carmenbluse-weiter-schnitt-blusen_pid_740_11677.html

Stoff: von Stoffe.de
https://www.stoffe.de/35-poso-c16-636_elefant-oriental-2.html?tracking=searchterm:elefant

--

Verlinkt bei RUMS
http://rundumsweib.blogspot.de/2016/10/rums-4216.html

Dienstag, 18. Oktober 2016

Loblied auf das Buch - Teil 2

Nun endlich möchte ich euch einmal unser schickes Wende-Raglan-Jäckchen aus dem Buch der Bücher zeigen!




 Pauline von Klimperklein hat hier so viele tolle Schnitte entworfen. Basics, die die Kinder noch lange begleiten werden. Und dann bin ich ganz scharf aufs Buch für die größeren Kinder, was im Sommer 2017 kommen soll :) Für das Babybuch sind wir leider schon fast zu groß.


 
Die Raglan Jacke lässt sich ganz fix nähen. Sie ist als Wendejacke ausgelegt, so dass Taschen nicht vorgesehen sind. Geschlossen wird sie ganz fix mit ein paar Jerseydrückern. Lediglich die Kapuze habe ich abgerundet, Zipfelmützen sind irgendwie nicht so meins.

 
 
 
Das einzig kniffelige an dem Jäckchen ist das vernähen der Ärmel! Dafür hat Pauline aber ein sehr anschauliches kleines Tutorial geschrieben, für die, die bei küssenden Elefantenrüsseln nur Bahnhof verstanden haben *g*

 
Vor ein paar Wochen durfte ich auf der Durchreise durch Hamburg einen Abstecher bei Alles für Selbermacher machen. Das war so schön, mal die Mädels in echt zu sehen. Erstanden hatte ich dort unter anderem diesen süßen hellblauen Baumwollfleece. Der zuckersüße Elefantenstoff war glaub ich das Weihnachtsspecial im letztjährigen Weihnachtskalender von Snaply. Die Stoffkombi war so süß. Mit den Covernähten noch dazu ist sie mein Lieblingsjäckchen geworden. Sie ist nicht zu warm, grade wenn wir nur mit dem Auto unterwegs sind und fix in die Einkaufsläden huschen, da braucht es keine dicke Winterjacke. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir dann im Frühjahr auf jeden Fall ein neues Jäckchen nähen!

Mit dem Lieblingsjäckchen einmal zu HOT und Dienstagsdinge und euch einen schönen Tag!


Schnittmuster: Raglan-Wendejacke aus dem Buch Nähen mit Jersey von Pauline Dohmenhttps://www.amazon.de/N%C3%A4hen-mit-JERSEY-kinderleicht-Jahren/dp/3772464025/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1467376627&sr=8-1&keywords=n%C3%A4hen+mit+jersey

Stoffe: Baumwollfleece von Alles für Selbermacher
www.alles-fuer-selbermacher.de
Elefantenjersey von Snaply
www.snaply.de

--

Verlinkt bei HOThttp://handmadeontuesday.blogspot.de/2016/10/handmade-on-tuesday-70.html
und Dienstagsdingehttp://dienstagsdinge.blogspot.de/2016/10/4316.html

Donnerstag, 13. Oktober 2016

I love my Retrobag

Endlich habe ich sie fertig, meine Retrobag aus dem Buch der Bücher, den Taschenlieblingen von Pattydoo!







Im Prinzip ist es ein recht einfacher Schnitt, so dass man der Kreativität freien Lauf lassen kann.

 
Ich habe hier wieder mein wunderbar weiches Nappaleder von Stoffe.de verwendet, dieses in einem wundervoll edlen Bordeaux Ton. Das Nappaleder ist eigentlich für Bekleidung gedacht und damit Buttweich. Da muss in mehreren Lagen verstärkt werden.


Ich habe auch tagelang alle möglichen Materialien ausprobiert, da ich wollte, dass die Absteppungen richtig plastisch zur Geltung kommen.
Das Muster ist einem großen Modelabel nachempfunden, ich hatte es gezeichnet, dann wieder vergrößert, dann an Teststücken ausprobiert, dann angepasst und endlich auf meine Tasche übertragen und nachgesteppt. Das hast sehr viel Zeit in Anspruch genommen, aber dafür ist das Ergebnis ganz wunderbar.



Innen habe ich die Tasche auch mit wunderbaren Reißverschlusstaschen versehen und ein Schmuckemblem angenäht, ich freue mich jedesmal, wenn ich die Tasche öffne. Die Tasche hat oben auch 2 Zipper bekommen, dass ist unglaublich praktisch!


Beim Nähen der Griffe gab es nur leider einen kleinen Aha-Effekt: Selbst für meine gute Pfaff Nähmaschine war leider alles zu dick. Also schnell umgedacht und Hohlnieten bestellt. Das Einschlagen der Niete war sehr kniffelig, da bin ich auch nicht sehr zufrieden, aber man sieht es gar nicht groß, und der Laie sowieso nicht. Und Handmade heißt ja auch, auf keinne Fall perfekt. Umsomehr liebe ich also meine Tasche für ihren Charakter *g*


Außen habe ich die Tasche wieder mit einem tollen Handmade Label von Snaply.de versehen. Dass leicht dunkle Silber macht mit der tollen Farbe der Tasche echt was her.

Ach ihr merkt schon, ich bin absolut restlos verliebt in meine Tasche :)
Nähen ist einfach das beste Hobby der Welt :)

... und das zeitintensivste.. ich glaube, die Tasche hat locker 20h verschlungen.

Haja, so ab zu RUMS und euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße

Schnittmuster: die Retrobag aus dem Buch "Taschenlieblinge" von Pattydoo
https://www.amazon.de/Taschenlieblinge-selber-n%C3%A4hen-online-N%C3%A4hvideos/dp/384106356X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476345772&sr=8-1&keywords=taschenlieblinge

Stoffe: Nappaleder Imitat von Stoffe.de
https://www.stoffe.de/81-1268-018_nappalederimitat-4.html?tracking=searchterm:nappaleder

--

Verlinkt bei RUMS
http://rundumsweib.blogspot.de/2016/10/rums-4116.html

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Burda Titelbild!

Hallo ihr Lieben,

heut wieder etwas für mich! Die Herbst/Winter Ausgabe der aktuellen Burda Plus hat es mir sehr angetan. Angefangen habe ich gleich mit dem Titel Modell.
Das Modell gab es schon im Sommer als Kurzarm Bluse mit einer einlagigen Schleife (leider noch auf der To Sew Liste).




Aber bei dem Shirt musst ich sofort an den traumhaften, kirschroten Jersey von AllesfürSelbermacher denken und dann gings schon los. Ich überwinde auch langsam meine Abneigung gegen das Abpausen *grins* Ich habe nämlich eine tolle Rolle Rest-Buch Papier geschenkt bekommen von einem Schulbuchverlag (Danke Anuschka!!). Das Papier ist ganz dick und reißfest, darauf paust es sich super ab.

 
 
 
Ich liebe dieses Shirt. Der moderne Schnitt mit den überschnittenen Schultern und den enger werdenen Armen. Dazu die superlässige Schleife. Und trotzdem richtig schick. Ich glaub, es folgt noch eins in dunkler Pflaume oder Petrol, was meint ihr?



Schnittmuster: Burda Plus H/W 2016
https://www.burdastyle.de/burda-style/damen/knotenshirt-plus-bis-groesse-60_pid_738_15185.html

Stoff: kirschroter hochwertiger Jersey von AllesfürSelbermacher
https://www.alles-fuer-selbermacher.de/index.php?route=product%2Fsearch&filter_name=hochwertiger+jersey&filter_category_id=0#results

--

Verlinkt bei MeMadeMittwoch
http://memademittwoch.blogspot.de/2016/10/memademittwoch-am-12102016.html

Dienstag, 11. Oktober 2016

Ohhhhhhhhhhhhhh wie süß :)

Ich durfte auch wieder für Kronenkind plotten! Herbstlich wurde es. Ein entzückendes Reh und einen schnuffeligen Igel durften wir plotten.
Ich hab mich diesmal für einen Stapel entzückende Halstüchlein entschieden. Außerdem hab ich ein hübsches Kleidchen fürs Nachbarstöchterchen genäht und mit dem Rehlein geschmückt. Ach ich könnt glatt noch ein Kinder-Täschchen nähen. Seufz, die sind so süß, oder?

Und nun hier der Zuckerschock für Euch :)








Außerdem habe ich noch Motive von Fred von Soho geplottet. Das Herz ist sogar ein Freebie! Und ein Motiv aus "Bee in Love". Hier purzeln nämlich bald ein paar kleine Mädchen im Freundeskreis und ich nähe schon fleißig winzigkleine Geschenksets!




Das Schnittmuster ist übrigens aus dem 1. Buch von Klimperklein, das Halstüchlein.






So, morgen gibt es dann wieder etwas Erwachsenes.

Liebe Grüße!

Plott Reh und Igel von Kronenkind
http://www.plotterdateien.ch/

Plott Herz und Biene von Fred von Soho
https://www.fredvonsoho.de/

Schnittmuster Halstuch von Klimperklein
https://www.amazon.de/N%C3%A4hen-mit-JERSEY-kinderleicht-Jahren/dp/3772464025/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1476196989&sr=8-2&keywords=klimperklein

--

Verlinkt bei Creadienstag
http://www.creadienstag.de/2016/10/249.html



Montag, 10. Oktober 2016

Bühne frei ... für Fusselfreies!

Endlich durfte ich wieder etwas für Fusselfreies plotten!

Diesmal hat Georgi tolle Flamingos entworfen, und dann noch in Windeseile Koalas und Deko. Es sind wieder großartige Beispiele in der Proberunde entstanden, schaut einfach mal rein.





Leider hat mein Plotter etwas gestreikt, so dass ich nur ein Shirt fertig hatte, aber weil Georgis Motive so schön sind, hatte ich vorher schon 2 Shirts fertig. Einmal den Großen Schwalbenschwanz aus ihrer Schmetterlingsreihe, bei dem ich das erste mal Silber-Effektfolie von Happyfabric verwendet habe, und dann noch den hier im Hause sowieso schon sehr beliebten Hummer aus der Maritimes 2.0 Serie. Nun kann ich endlich mit meinem Söhnchen im Partner Look gehen :)





Genäht habe ich wie immer die Sommerheldin von Fred von Soho in lang und kurz (das beste Basic Shirt aller Zeiten) und natürlich das super lässige MysimplySummer von Schaumzucker (ich glaube, dass 15. MSS Shirt....)





Ganz liebe Grüße

Und PS: Jetzt zum Winter habe ich die Tage ganz viel Strick genäht, das zeig ich euch natürlich auch noch und habe auch ganz viele Tipps und Tricks für das Verarbeiten von Strick für euch!

Die tolle Plottdateien von Fusselfreies gibt es hier: http://de.dawanda.com/shop/fusselfreies

Die tollen Schnitte von Fred von Soho hier: https://www.fredvonsoho.de/

Und das MSS von Schaumzucker hier: http://de.dawanda.com/shop/schaumzucker

--

Verlinkt bei Montagsfreuden
http://www.zwergstuecke.de/2016/10/linkparty-montagsfreuden-64.html#more