Dienstag, 31. Mai 2016

Die große Eve Parade!



Da ist sie endlich, die Panty Parade :)


Heut bei dem schönen Wetter habe ich sie einmal alle schön aufgehängt. DAS perfekte Schnittmuster für Stoffreste! Und wie man sich hier austoben kann!  Schleifchen, echte hübsche Swarovski Kristalle, Spitzeneinsätze, Kleine Metall Anhängerchen, Glitzerprints… ach und ich hab auch noch so viele Ideen!

 

Der hübsche Plott kommt euch auch bestimmt schon bekannt vor. Im letzten Post hatte ich euch Fotos vom Probeplotten gezeigt: Der Sternenhimmel von Fred von Soho.

 


 

So und nun ab mit der Panty Parade zum Creadienstag!

 

 
Ganz liebe Grüße

 

Schnittmuster: das Freebie Eve von Pattydoo

Stoffe: jede Menge schöne Stoffreste und jede Menge Tüdelkram :)

Mein erstes Probeplotten - Fred von Soho


 
So, es sind mal endlich alle gesund und unsere Taufe war ganz wunderbar und nun hole ich endlich mal nach, was ich so lange tun wollte: ich zeige euch Fotos von meinem ersten Probe-Plotten!
Solange wollte ich das schon tun und hatte tausend Ideen im Kopf, wie ich euch das Ganze präsentiere und immer fehlte irgendwas, um es perfekt zu machen.




So nun pfeifen wir mal auf die perfekten Ideen und ich zeige euch einfach mal die neue Plottserie „Sternenhimmel“ von Fred von Soho. Entstanden ist ein kurzer Schlafi für meinen Großen, endlich eine tolle U-Heft Hülle für den Kleinen und dann – hihi – ein paar nette Schlüppis. Die Plottdateien passten so perfekt zu den früher üblichen Montag bis Sonntag Schlüppis, die kennt ihr doch bestimmt noch :)

Die Plottserie beinhaltet die 12 Sternzeichen und einen Mond und eine Sternschnuppe und ein wunderhübsch verpackten Spruch!
Ganz liebe Grüße!
 
U-Heft: selbst gebastelt
 

Samstag, 28. Mai 2016

Mein erstes Probenähen - Fred von Soho :)

 
Heut hab ich mal ein bisschen Zeit und möchte euch mal mein erstes Probenähen vorstellen! Das hat so einen riesen Spaß gemacht, und dann auch noch mein Lieblingsschnittlabel Fred von Soho.
Ich durfte Anfang des Jahres die Herzblatt Jacken für die gesamte Familie mitnähen! Ich hatte gleich losgelegt, und für unseren süßen Mini eine schicke Jacke in einer Nacht-und-Nebel Aktion genäht. Passte wie angegossen und unser kleiner James Dean sieht großartig aus, oder?


 
Ich hatte dann auch ganz schnell passende Stoffe (und noch einige mehr - haha) bei Grelu.de bestellt und für meine Jungs 2 schicke Jacken im Partnerlook genäht. Meine ersten Paspeltaschen. Bei der ersten hatte ich mir so eine Mühe gegeben, die wurde auch perfekt. Naja bei der 2. Fing ich dann an zu schludern und durfte fröhlich auftrennen. Aber sowas sehe ich ja sportlich :)




Ich hab dann noch eine schicke Jacke in rosa für mich genäht, passend zu meinen Jungs.




 
Inzwischen sind noch ein paar Lieblingsbuxen dazu aus den Reststückchen entstanden. Die sind aber jetzt schon so lange im Betrieb und leicht – fleckig – die zeig ich euch lieber nicht :) Hosen halten bei den 2 Rabauken irgendwie nicht so lange. Aber dafür haben wir ja umso mehr Exemplare!
Habt ein sonniges Wochenende!
Schnittmuster: Herzblatt von Fred von Soho
Stoffe: Sommersweat von Grelu.de

Donnerstag, 26. Mai 2016

Eine feine Amy Bluse für die Taufe

Meine to-sew Liste ist ja wirklich endlos. Und stattdessen, dass ich brav die geplanten Sachen nähe, gabs diese Woche jede Menge Übersprungshandlungen und ich habe einfach wild drauf losgenäht. Es sind viele schöne Sachen dabei entstanden, aber eine möchte ich euch heute vorstellen: Die Amy von Pattydoo. Amy ist eigentlich ein legeres Sweatshirt. Aber im Forum wird der Schnitt munter für luftige Sommerblusen um-interpretiert. Das hat mir so gut gefallen, dass ich gleich meinen schicken Chiffon in Rosé dafür angeschnitten habe! Der Chiffon hat sich auch so super verarbeiten lassen. Er war richtig teuer, von Swafing, hier im örtlichen Lädchen gekauft. Ich habe alle Nähte ganz fein französisch verarbeitet. Dumm gelaufen, denn ich hatte die Amy, da ich sie aus Webware nähen wollte und sie ganz fluffig fallen sollte, mal eben 3 Nummern größer zugeschnitten. Tja, brauchte man aber nicht.. Menno. Habe gleich 2 mal munter mit der Schere verschmälert und dann alle Nähte wieder hübsch gemacht. So kann man sich auch Arbeit machen :)
Saum, Ausschnitt und die Ärmel habe ich mit einem feinen Tunnelzug und Gummifaden gerafft.


 
Am Wochenende wir unser kleines Mäuschen getauft, ich freu mich schon riesig, meine neue Bluse zu tragen, und wenn ich irgendwie noch Zeit finde, dann nähe ich mir einen richtigen 5 Pocket Jeansrock in weiß. Stoff und Schnittmuster liegen bereit. Aber dann gibt’s hier auch noch eine endlose Todo Liste für die Taufe. Aber irgendwas ist ja immer :)


 
So, und damit geht’s ab zum heutigen Rums und ich wünsche euch einen sonnigen Tag!


Schnittmuster: Amy von Pattydoo
Stoff: Chiffon von Swafing

Donnerstag, 19. Mai 2016

Fröhliche Kirschen für einen schönen Sommer!

Ina von Pattydoo hat gerade einen tollen Schnitt für ein Spaghetti-TrägerTop "Maya" herausgebracht! Ich liebe ja sowieso ihre Schnitte und hab sie auch fast alle, also gekauft, gedruckt, geklebt, genäht :)Dafür habe ich ein Stoffschätzchen von Hamburger Liebe by Hilco vom letzten Jahr aus dem Stoffregal gezaubert und im nullkommanichts genäht. Das Top habe ich um 5 cm über der Taille, und 5 cm unten am Saum verlängert und mit Falzgummi eingefasst.
 
 
Ich liebe ja solche Tops du habe die viel gekauft, aber die Nähte an den Trägern lösen sich immer so schnell auf. So jetzt mit selbernähen hatte ich die Chance, da mal ein paar mal dezent drüber zu nähen und hoffe, dass es gut hält, vor allen wenn da so kleine Kinder immer mal an der Mutti ziehen tztz. (dann hätte ich aber gerne auch gleich mal eine fleckenabweisende schicke Damen-Stoff-Kollektion!!)

 
 
Da mein fröhlicher Kirschenstoff eher was für drunter ist, gabs aus den Resten noch gleich 2 hübsche Höschen Eve von Pattydoo dazu, aufgehübscht mit Schleifchen und echtem Swaroski Steinchen. Davon habe ich dann aber die letzten Tage mal eben 14 Stück genäht und zeige euch die Tage mal die ganze fröhliche Parade!



Damit geht’s heute ab zu Rums und ich schicke euch sonnige Grüße!

Stoff: Hamburger Liebe 2015 by Hilco, gekauft bei MichasStoffecke

Schnitt: Maya und Eve von Pattydoo


Donnerstag, 12. Mai 2016

Leinen passt zu Sommer…



Hmmm, wie Eis, Freibad, der Duft von Sonnencreme, Sonnenbrille…

Ach herrlich, oder? Das Wetter ist gerade so schön und für mich könnt es immer Sommer sein! Je wärmer desto besser!

Deswegen gibt es heute zum Rums eine schicke Leinenhose in einen zarten Apricot-Ton, ich hab eh das Gefühl, dass ist die Farbe diesen Sommers!


 

Ich konnte vor ein paar Tagen direkt in Hamburg bei Allesfür Selbermacher die tolle Eigenproduktion mit den Kaktussen *g* ergattern, da ist auch so ein toller Apricot Ton dabei, ich freu mich schon riesig, die Stoffe zu vernähen!

Naja aber zurück zur Hose: Selber nähen ist einfach toll. Mein Leben lang war Hosen kaufen immer ein riesen Problem, immer alles zu kurz. Und Problemzone Schenkel… seufz. Aber mit der eigenen Nähmaschine ist das ja ein Klax. Ich zerschnippel mir jedes Schnittmuster und verlängere z.B. Hosen um rund 10 cm über die gesamte Länge verteilt. Passt. Diese Leinenhose hier ist z.B. aus dem tollen Jogginghosen (!) Schnitt „Mamas Lieblingsbuxe“ von meinemLieblingsdesigner Fred von Soho. Der Schnitt passt einfach perfekt zu mir. Für Webware schneide ich 2 Größen größer zu und verlängere stark. Außerdem hab ich der Hose einen ordentlichen Fake Reißverschluss verpasst und einen angesetzten Bund und klassische 5 eckige Taschen hinten.

Ach ich bin verliebt, wie gut dass ich noch einen beerigen Ton hier habe :)



Die beiden Leinenstoffe habe ich übrigens letztes Jahr im Sommer-Sale bei Michas Stoffecke für 4 Euro pro Meter gekauft. Ein super Schnäppchen. Und schön weich.

So und damit ab zu Rums!

Meine nächsten Wünsche: einen klassischen weißen 5-Pocket Jeans Rock. Ich nähe gerade einen aus einem tollem, hellen Sternen Jeansstoff, aber suche noch den perfekten weißen Jeansstoff ohne viel Struktur, habt ihr da einen Tipp für mich?

Und ich hab mir endlich den tollen Sommer WebwarenhosenSchnitt von Lillesol und Pelle geholt und gestern einen tollen Stoff geshoppt. Ich hoffe, diese Hose wird dann mein Rums für nächste Woche!

Ganz liebe Grüße und genießt die Sonne!

´
 


Stoff: Leinen von Michas Stoffecke

Dienstag, 10. Mai 2016

Für den Chefkoch!


 
Hallo ihr Lieben,
nach ein paar tollen Urlaubstagen zeig ich euch mal eine kleine Spielerei! Wir haben hier nämlich so einen kleinen Chefkoch, der leidenschaftlich gerne kocht und backt und Mama Tee serviert. Dem kleinen Koch habe ich daher mal einen ganzen Korb leckeres Essen gezaubert. So macht das Spielen gleich noch mehr Spaß!

Allerdings hat er die Tage mich auch direkt an meinen Tisch gesetzt und dann gleich abkassiert *g* Ein guter Restaurant-Leiter. Ich sollte ihm auf jeden Fall noch ein kleines Portemonnaie nähen!
Da bekommt man doch gleich wirklich Lust, mitzuspielen, oder?

Spielfilz und Füllwatte von Stoffe.de
Alles frei Schnauze nach ein paar Google Bilder Treffern genäht :)

So, und Mittwoch und Donnerstag geht’s dann wieder weiter mit MeMadeMittwoch und Rums! Habt eine schöne Woche!

Ach...psssssst: ich darf grad Probe-Plotten für mein Lieblingslabel FredvonSoho! Und es wird großartig! Lasst Euch überraschen!